Jugendgemeinderat mit elf neuen Mitgliedern

Datei 19.11.15, 15 14 21Die Ergebnisse der Wahlen stehen fest. Über 323 Schüler der achten Klassen haben am vergangenen Donnerstag, 12. November, den neuen Jugendgemeinderat gewählt. Insagesamt hatten sich 18 Jugendliche zur Wahl für die elf zu vergebenden Plätze gestellt.

Den Sprung in den ältesten Jugendgemeinderat Deutschlands haben letztlich geschafft: Lena Kammel, Elina Ratz, Daniel Unru und Nadja Gissel vom Gymnasium Weingarten. Bassam Kheir, Oliver Amann und Leon Kellenberger (Realschule Weingarten). Tobias Allgaier von der Schussentalschule, Patricia Wagner (Talschule), Alexander Nobis (Geschwister-Scholl-Schule) und Sophie Réti vom Bildungszentrum St. Konrad.

Hintergrund dabei: Die Weingartener Schulen entsenden jedes Jahr abhängig von der Größe der Schule eine gewisse Anzahl an neuen Mitglieder in den Jugendgemeinderat. Die Schüler werden auf drei Jahre gewählt und setzen sich während ihrer Amtszeit für die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Klassenkameraden sowie die der Weingartener Jugend ein.

In einigen Schulen wird vor der Wahl richtiger Wahlkampf betrieben: Die Kandidaten präsentieren ihren Klassenkameraden ihre Ziele, für die sie sich bei einem Wahlsieg stark machen wollen. Nach Ablauf ihrer Amtszeit von drei Jahren ist es den Jugendlichen freigestellt entweder aus dem Jugendgemeinderat auszuscheiden, oder noch einmal für drei Jahre zu kandidieren. Man kann höchstens sechs Jahre Jugendgemeinderat sein,

Die erste Sitzung in neuer Besetzung findet am Mittwoch, 2. Dezember, um 16 Uhr statt. Auch in diesem Jahr werden die neugewählten Mitglieder offiziell vom Vorsitzenden des Jugendgemeinderats, Oberbürgermeister Markus Ewald, begrüßt.

Quelle: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Jugendgemeinderat-mit-elf-neuen-Mitgliedern-_arid,10344307_toid,541.html

Posted on 1. Dezember 2015 in News, Sitzung, Wahlen

Share the Story

About the Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top