Jugendgemeinderat lädt zur Sitzung nach der Sommerpause ein

Am Mittwoch, den 28. September 2011 findet um 15.00 Uhr die öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderates im großen Sitzungssaal des Amtshauses, Kirchstraße 2, 1. OG in Weingarten statt. Die Stadtverwaltung lädt zur ersten Sitzung nach der Sommerpause herzlich ein.

Nach den Bekanntgaben der Verwaltung und den anschließenden Anfragen und Anregungen der Jugendgemeinderäte wird sich der neue Streetworker der Stadt Weingarten, Felix Stierand, bei dem jungen Gremium vorstellen und einen kurzen Einblick in seine Arbeit und seine damit verbundenen Ziele geben. Danach informiert Frau Schmachtl, die Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte Weingartens, über die aktuellsten Themen aus der Kinder- und Jugendarbeit. Außerdem  wird die Idee eines Social Media Tages für Jugendliche, Schulen, Eltern und Lehrer dem Gremium vorgestellt, an dem Schüler und Eltern über die sichere Benutzung von Facebook, Twitter & Co. informiert werden sollen. Der Jugendgemeinderat wird danach beschließen, ob ein solcher Tag in den Schulen Weingartens veranstaltet werden soll.

Im Anschluss berichtet die Jugendgemeinderätin Annika Appel von der Studienreise „Polen und Deutsche – gestern und heute“ und wird dabei auf die Eindrücke und Erfahrungen eingehen, die sie  während ihrer Reise gesammelt hat. Abschließend erfolgt der Nachbericht zur Herbstschau bei der der Jugendgemeinderat auch in diesem Jahr wieder vertreten sein wird.

Posted on 16. September 2011 in Veranstaltungen

Share the Story

About the Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top