JGR-Sitzung März 2012

Pressemitteilung

Jugendgemeinderat

Jugendgemeinderat wählt Sprecher

 

Weingarten – Am Mittwoch, den 14. März fand im großen Sitzungssaal des Amtshauses die öffentliche Sitzung des Jugendgemeinderates statt. Neben der Besetzung verschiedener Ausschüsse, der Information über die aktuelle Haushaltssituation der Stadt Weingarten und dem Nachbericht des JGR-Arbeitsseminars, stand auch die Wahl der JGR-Sprecher auf der Tagesordnung.

 

Simon Schrade, Mario Bauer und Ann-Kathrin Walser sind für das kommende Jahr die einstimmig gewählten Sprecher des politischen Jungrates. Alle drei sind bereits seit einigen Jahren im Gremium sehr engagiert, arbeiten aktiv an den JGR-Aktionen und -Projekten mit und vertreten die Interessen und Wünsche der Weingartener Jugend. Jetzt werden sie den JGR Weingarten bei den Dachverbandstreffen des Landes Baden-Württemberg und weiteren politischen Veranstaltungen repräsentieren und verstärkt Ansprechpartner für die Weingartener Jugendlichen und die Presse sein. Als stellvertretende Sprecher wurden Lisa-Marie Brenner, Lara Tuske und Miriam Haas bestellt.

 

Neu besetzt ist seit diesem Jahr auch die Geschäftsstelle des Jugendgemeinderates. Frau Silke Diesch, die sich erstmals in der Sitzung vorstellte, wird sich ab sofort zusammen mit Frau Isabel Hartmann um die Organisation und Koordinierung des Jugendgemeinderates kümmern.

 

Sehr erfreulich war der Besuch der drei PH-Studenten Lisa Maria Schäfer, Bernd Burger und Steffen Wissert der Studierendenvertretung ASTA, die mit dem Jugendgemeinderat zusammen ein Projekt zur Fußball-Europameisterschaft in diesem Sommer stemmen wollen. Bei den Weingartener Jungpolitikern fand die Idee sich gemeinsam mit den Studenten für die Belange der Weingartener Jugendlichen einzusetzen großen Zuspruch.

 

Posted on 21. März 2012 in Allgemein

Share the Story

About the Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top