Gremiumsarbeit einmal anders

Statt im Sitzungssaal des Amtshauses zu diskutieren, ist der Jugendgemeinderat am Sonntag, den 09. Dezember 2012 mit einem Verkaufsstand auf dem Nikolausmarkt auf dem Löwenplatz zu finden. Von 11:00 – 18:00 Uhr bieten die Jugendlichen selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, Waffeln, Kaffee, Kuchen und Punsch an.

Nach dem Erfolg der letzten Jahre, ist der Jugendgemeinderat bereits zum vierten Mal auf dem Weingartener Nikolausmarkt mit einem eigenen Stand vertreten. Anstatt über politische Themen zu sprechen, backen die Jugendgemeinderäte bereits Kuchen und Plätzchen, die am Sonntag, den 09. Dezember an die Besucher verkauft werden sollen. Tatkräftig unterstützt werden sie hierbei von ihren Eltern und sogar den Großeltern. Obwohl die im November neu gewählten Jugendgemeinderäte noch keine Sitzung hatten, werden sie am Sonntag ebenfalls beim Jugendgemeinderatsstand anzutreffen sein und helfen beim Kaffee- und Kuchenverkauf fleißig mit.

In den vergangenen Jahren war der Jugendgemeinderatsstand gut besucht und er soll auch in Zukunft zum beliebten Treffpunkt für Jung und Alt werden. Amtierende und ehemalige Jugendgemeinderäte lernen sich kennen, Familien und Freunde der Jungpolitiker treffen sich auf einen heißen Kaffee und hin und wieder schauen auch Lehrerinnen, Lehrer und Gemeinderäte am Stand vorbei.

Neben den selbstgebackenen Leckereien informieren die Jugendgemeinderäte über ihre Arbeit und verteilen den druckfrischen Veranstaltungskalender 2013 der Stadt.

Posted on 30. November 2012 in Veranstaltungen

Share the Story

About the Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top