Elf neue Gesichter

Weingarten – Theresa Komprecht, Mats Volckart, Tobias Kammel, Pavel Kharitenko, Lucas Bernhardt, Niklas König, Sebastian Hinderberger, Nina Kohler, Janine Kiner, Samire Berisha und Laetitia Maucher sind die elf Jugendlichen, die von den Weingartener Schulen als neue Mitglieder in den Jugendgemeinderat (JGR) entsandt wurden. Am Montag, den 17.12., nahmen sie zum ersten Mal an einer Sitzung des jungen Gremiums teil.

Nach dem Feststehen des Wahlergebnisses durften sich am 15.11. elf Jugendliche der Weingartener Schulen über den Wahlsieg und über ihr neues Amt als JGR freuen. Am 05.12. fand das erste Kennenlern-Treffen der frischgebackenen Jungräte mit der Geschäftsstelle des JGRs statt. Nach einer kurzen Vorstellung aller Anwesenden, wurden den Jugendlichen die Geschäftsordnung des JGR und die Rechte und Pflichten erklärt, die das Amt eines JGRs mit sich bringt. Zu Beginn noch etwas schüchtern, dann aber mehr und mehr aufgeschlossen wurden Fragen zu den Sitzungen und zur Mitarbeit bei Aktionen und Projekten gestellt. Zum ersten Mal konnte man die Neulinge bereits am 09.12. am JGR-Stand auf dem Nikolausmarkt antreffen. Hier arbeiteten sie bereits vor der ersten Sitzung kräftig mit, verkauften Kaffee, Kuchen und Waffeln und lernten so auch schnell die amtierenden Mitglieder kennen. Am 17.12. bei der Nikolaussitzung wurden die elf neuen JGRs von Oberbürgermeister Markus Ewald begrüßt und in ihr Amt eingeführt. Drei Jahre werden sie nun die Interessen der Weingartener Jugend vertreten. Nachdem sich jedes neues Mitglied dem Gremium vorgestellt hatte, stand die Information zum Bebauungsplan „Kuenstraße – Nord“ auf der Tagesordnung. Im Anschluss wurden die JGRs Laura Chabebe, Dennis Bogenrieder, Miriam Haas, Felix Burkhard und Lara Tuske nach dreijähriger Amtszeit mit großer Mehrheit auf weitere drei Jahre wiedergewählt. Zum Schluss hieß es Abschied nehmen von den begleitenden Lehrern Yvonne Fuchs (Realschule) und Walter Sauter (Bildungszentrum St. Konrad). OB Ewald bedankte sich für die jahrelange Begleitung des JGRs, für die Organisation der Wahlen an ihren Schulen und für die Unterstützung der JGR-Geschäftsstelle. Ebenso wurden Felix Metzen (nach 6-jähriger Amtszeit) und Kim Warneck (nach 3-jähriger Amtszeit) verabschiedet.

Posted on 20. Dezember 2012 in Allgemein

Share the Story

About the Author

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top